Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo der SHA

BERUFSVORBEREITENDE EINRICHTUNG CRAILSHEIM

   

Perspektiven

Perspektiven der BVE-Schüler

Die Schüler der BVE streben ein Arbeitsverhältnis auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt an. Sie können in einem Betrieb eine Anlerntätigkeit ausführen. Die kann zum Beispiel in einer Großküche, einem Handwerksbetrieb oder einem Gartenbaubetrieb sein.

Die Suche nach einer geeigneten Stelle und der Übergang in ein Arbeitsverhältnis wird begleitet durch den Integrationsfachdienst.

Auch nach Absolvieren der BVE besteht weiterhin die Möglichkeit, dass die Schüler in einer Werkstätte für behinderte Menschen (WfbM) arbeiten.

Für Unternehmen

Um den Schülern viele Praktika anbieten zu können benötigen wir viele Firmen, die uns Praktikumsplätze zur Verfügung stellen.

Sie haben Interesse und möchten einen Praktikumsplatz anbieten? Nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Steffen Moser
bve(@)egscr.de oder 07950 489